Kangaroos

Vorbereitung:                                             11.08.2011


Die Vorbereitung ist im vollen Gange. Nun konnten die neuen Systeme auch im Freundschaftsspiel erprobt werden. Die Kangaroos gewannen gegen die Berliner U16 Auswahl.

Beachbasketball:                                                      08.08.2011


Einige Kangaroos spielten am Wochenende beim Beachbasketballturnier in Eckernförde mit.

Glückwunsch an Carola, Sonja, Sabine und Katja, die zusammen mit Ex-Kangaroo Kosch den zweiten Platz erspielten.

Spinning:                                                    06.08.2011


Ab heute strampeln die Kangaroos sich fit.

Für die Saisonvorbereitung sponsert das Kieler Fitnessstudio „Lady Fitness“ dem Team die Spinning Kurse. Der Trainer muss allerdings zu Hause bleiben.

Freundschaftsspiele:                                                12.09.2011


Weitere Freundschaftsspiele wurden von den Kangaroos zur Saisonvorbereitung bestritten.

Eine deutliche Niederlage musste gegen die männliche  U16 JBBL Auswahl von Ex-Kangaroo-Trainer Henning Schemann eingesteckt werden.

Co-Trainer:                                                         14.09.2011


Die Kangaroos haben einen neuen Co-Trainer. Martin Tietje von den 2. Herren wird Marco künftig unterstützen und das Team komplettieren.

Da passte den Kangaroos der folgende Gegner aus der Hamburger Oberliga schon besser. Das Spiel gegen den Eimsbütteler TV mit Ex-Kangaroo Cathrin Byner wurde gewonnen.

Saisonbeginn:                                       23.09.2011


Morgen startet die neue Saison. Beim Absteiger SC Alstertal Langenhorn müssen die Kangaroos um 19:30 Uhr ran.

Verdienter sieg für SCALA:            26.09.2011


Leider konnte der Saisonstart für die Kangaroos nicht  mit einem Sieg beginnen. Der Favorit aus Alstertal war in allen Belangen ein Stück besser und gewann so verdient.

Kommenden Samstag spielen die Kangaroos erstmals vor heimischen Publikum.

Um 17:15 Uhr geht es in der Reventlouhalle gegen den MTV Treubund Lüneburg. Einen weiteren Absteiger aus der 1. Regionalliga, der vergangenen Samstag jedoch auch sieglos gegen die SG Harburg Baskets startete.

Spiel gegen Lüneburg gewonnen:                                                                           03.10.2011


Der Sieg hätte deutlicher ausfallen müssen. Die Kangaroos waren zwischenzeitlich auf 16 Punkte weg, doch die Lüneburger kämpften erbittert gegen die 68:66 Niederlage.

Die Kangaroos zeigten eine starke Mannschaftsleistung und vor allem das Schusstraining der vergangenen Woche machte sich bezahlt.

Neue Fotos online:                                       10.10.2011


Die Fotos vom 1. Heimspiel gegen den MTV Treubund Lüneburg sind online!

Spiel vs. Rotenburg:                                                                                                 29.10.2011


Nach einer vierwöchigen Spielpause treffen die Kangaroos heute auf den Tabellenersten der 2. Regionalliga Nord-West. Um 15 Uhr ist Anpfiff in der Großen Sporthalle in Scheeßel.

Centerspielerin Nele Wiegmann kehrt genesen ins Team zurück und erstmals können die Trainer auf eine komplette Bank zurückgreifen, denn alle Spielerinnen sind gesund und fit.

Knapp errungener Sieg in Rotenburg:                                                                     31.10.2011


Da die 1. Mannschaft der Rotenburger in Wasserburg spielte, konnten sie die 2. Damen Mannschaft nicht, wie sonst, unterstützen. Alleinig Andrea Baden (18 Pkt.) und Hannah Pakulat (11 Pkt.) waren zu Hause geblieben und erzielten auch die meisten Punkte für die jungen Rotenburger. Die Kangaroos verschliefen den Start des Spiels und wachten erst nach einem 12 Punkte Rückstand langsam auf. Zum Glück noch zur rechten Zeit.

Sieg gegen Ahrensburg:                                                                                          07.11.2011


Auch der dritte Sieg im vierten Spiel konnte von den Ahrensburgern nicht verhindert werden. Nicht zuletzt, wegen der tollen Unterstützung der Zuschauer und einer besonnen und kämpferischen Teamleistung.

Knappe Niederlage gegen Osnabrücker TB:                     14.11.2011


Die Siegesserie wurde leider in einem 72:71 Krimi vom Osnabrücker TB gestoppt. Auch sagenhafte 24 Punkte von Jana Brandes reichten nicht für den vierten Sieg in Folge.

Erneute Niederlage:                                                                                                  21.11.2011


Das Lokalderby konnte leider nicht gewonnen werden. Hohenwestedt hat verdient mit 60:70 gewonnen. Was die Mannschaft jedoch beruhigt: nach dem schlechten Auftaktspiel in Alstertal, war dieses Spiel die bisher schlechteste Saisonleistung der Kangaroos.

Niederlage gegen den Osnabrücker SC 2:                                                               28.11.2011


Auch das Spiel gegen den Osnabrücker SC 2 konnte nicht gewonnen werden. Nele Wiegmann hat zwar mit 21 Punkten hoch gescort, doch der Ausfall von Henny Harders wiegt schwer und wird nun leider länger andauern.

Niederlagenserie gegen Walddörfer SV beendet:                                                    08.12.2011


Ein ungefährdeter Heimerfolg wurde gegen den Walddörfer SV am vergangenen Samstag mit 63:48 gefeiert.

Unschönes Spiel in Harburg:                                                                                    13.12.2011


So war das letzte Spiel in 2011 nicht geplant. Eine kopflose und zerfahrene Partie ging für die Kangaroos in Harburg mit 65:51 verloren. Die Winterpause kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. In der Pause können sich nun alle wieder erholen und gesund werden.

Pokalwochenende:                                                                                                    19.12.2011


Glückwunsch an unsere 1. Herren und 3. Damen!

Beide Teams konnten im Pokal gegen den Lübecker TS gewinnen. Die 1. Herren mit einem packenden Fight zum 83:82 Endstand gegen die Mannschaft aus der 2. Regionalliga und die 3. Damen mit einem klaren 66:41.

Die Kangaroos hatten wegen einem Freilos spielfrei und sind im Pokal somit direkt weiter. 

Erneuter Sieg für SCALA:                                                  16.01.2012


Trotz einer starken Leistung unserer Center Nele und Hanna konnten die Kangaroos den Alstertaler Sieg nicht gefährden. Die Niederlage war mit 57:86 deutlich, hinterlässt aber kein Kopfzerbrechen. Es gab genügend gute Ansätze, die ausbaufähig sind.

Bedrückender Sieg in Lüneburg:                                        26.01.2012


Der 50:60 Erfolg in Lüneburg war ein wichtiger für die Kielerinnen. Leider setzt er aber auch die Lüneburger im Tabellenkeller fest. Eine Situation, die man keiner Mannschaft wünscht.

Am Samstag geht um 17:15 im Heimspiel gegen die 2. Mannschaft des BG ´89 Rotenburg/Scheeßel.

Gegen BG ´89 Rotenburg/Scheeßel II gepunktet:                                                    30.01.2012


Ein ungefährdeter Heimerfolg konnte mit 67:45 gegen die Rumpfmannschaft aus Rotenburg/Scheeßel erreicht werden. Der Gegner musste in diesem Spiel ohne die Hilfe der 1. Mannschaft antreten und zeigte, dass die jungen Spielerinnen sich zwar schnell entwickeln, die Anforderung für einen Aufstieg aber nicht alleine bewerkstelligen können.

In Ahrensburg verloren:                                                      10.02.2012


Gegen die körperlich überlegenen Ahrensburger kamen die Kangaroos bei diesem Spiel nicht gegen an. Bei der 60:55 Niederlage wurden Jana Brandes (kurz zuvor erkrankt) und Sonja Manthey (Uni) schmerzlich vermisst.

Auf Sonja werden die Kangaroos wohl auch den Rest der Saison leider verzichten müssen.

Gegen den Osnabrücker TB knapp verloren:                                                           15.02.2012


In einem umkämpften Spiel, mussten sich die Kangaroos mit 55:60 gegen den OTB geschlagen geben. Die körperliche Größe des Gegners machte es den Kielern erneut schwer unter den Brettern. Mit der zurückgekehrten Henny Harders auf´m Aufbau hätte sich die Mannschaft ein anderes Ende gewünscht.

Neue Bilder online:                                                            07.03.2012


Es gibt neue Bilder vom Heimspiel gegen den Osnabrücker TB. Vielen Dank an den Fotografen Ben Willer!

Siegreiches Wochenende:                                                                                        07.03.2012


Am Samstag konnte das Nachbarschaftsduell gegen den MTSV Hohenwestedt mit 64:89 gewonnen werden. Obwohl die Gegner sich bis zur Halbzeit wieder auf drei Zähler heran kämpften, konnte in der zweiten Hälfte das Spiel frühzeitig entschieden werden. Vor allem durch den Ausfall von Geertje Redinger kamen die Kieler Center besser zum Zug und erzielten zusammen 53 Punkte.

Am Sonntag folgte das Pokalspiel gegen den Oberligisten Vorwärts Kiel. Nach anfänglich schweren Beinen wurde auch dieses Spiel nach der Halbzeit entschieden. Trotz mäßiger Chancenverwertung und einem Gegner der phasenweise toll zusammen spielte, entschied in der zweiten Hälfte vor allem die Kondition über das deutliche Ergebnis von 51:83.

Unfreiwillig Spielfrei:                                                           09.03.2012


Das Heimspiel gegen den Osnabrücker SC 2 muss am Samstag leider ausfallen. Der Gegner kriegt keine 2. Damen Mannschaft zusammen.

Über leichte Punkte freut sich sicher jeder in der Liga, gewinnen tut man jedoch lieber aus eigener Kraft. Sehr schade!

Deutlicher Sieg beim Walddörfer SV:                                                                       21.03.2012


Zu Spielbeginn stand der Walddörfer SV bereits als Abstiegsteam fest und die Kangaroos gewannen mit einem deutlichen 58:82 Endstand die vorletzte Partie der Saison.

Am Samstag folgt das letzte Saison- und Heimspiel gegen die SG Harburg Baskets um 17:15 in der Reventlou-Halle. Danach Spielen die 1. Herren gegen Kronshagen.

Hier geht es zum KN-Artikel vom 19.03.2012.

Platz 5 zum Saisonabschluss:                                                                                  26.03.2012


Auch wenn das letzte Spiel gegen die SG Harburg Baskets mit 57:63 verloren wurde, so sind die Kangaroos mit ihrer Saisonleistung doch sehr zufrieden. Der fünfte Tabellenplatz und ein ausgeglichenes Punktekonto von 9 Siegen und 9 Niederlagen ist ein gutes Ergebnis zum Saisonende.

Pokalfinale in Hohenwestedt:                                   16.04.2012


Im Pokalfinale mussten sich die Kangaroos dem Ausrichter MTSV Hohenwestedt 40:52 geschlagen geben. Des Weiteren gewannen die favorisierten Itzehoe Eagles mit 99:82 gegen die Lübeck Lynx. Hier geht es zum KN-Artikel vom 16.04.2012.

DHM in Kiel:                                                                                                              07.05.2012


Am Dienstag den 08.05. findet die Vorrunde zur Deutschen Hochschulmeisterschaft an der Kieler Uni statt. Die Studenten der Kangaroos werden mitspielen und um 13:45 Uhr im Sportforum gegen Hamburg spielen.

Freudschaftspiel vs. BG Preetz/TV Jahn:                 07.05.2012


Heute spielen die Kangaroos ein Freundschaftsspiel gegen den SH-Meister der Damen Oberliga.

Der Nachbarverein spielt am Wochenende das 1. Spiel der Qualifikation in die 2. Regionalliga Nord-West gegen die 2. Mannschaft von SC Alstertal-Langenhorn.

NEWS